Neuste Artikel

für die Allgemeine Innere Medizin in Hausarztpraxis und Spital.
PHC

HPV-Impfung

Fortbildung
Corina Schwendener, et al.
Publiziert am 07.02.2024
CS2\Cs2Journal\Domain\Model\Author:112737
+12
Bei jungen Frauen mit Humaner Papillomavirus (HPV)-Impfung vor dem ersten Sex sind die Zervix-Karzinomraten um 87% tiefer und Anogenitalwarzen praktisch verschwunden. Die HPV-Impfung schützt vermutlich auch gegen andere HPV-assoziierte Krebserkrankungen. Daher soll die Indikation für die HPV-Impfung grosszügig gestellt werden, insbesondere für die, die sich mit hoher Sicherheit vor seltenen Karzinomen schützen wollen. Die Aufklärung über die HPV-Impfung und der Zugang sollte verbessert werden, z.B. durch pädiatrische Vorsorgeuntersuchungen und Information sowie Impfangebote an den Schulen.
Weiterlesen
Publiziert am 07.02.2024

29. bis 31. Mai 2024, Congress Center Basel

Publiziert am 07.02.2024
Publiziert am 07.02.2024

Eine Mitgliedschaft bei der SGAIM zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus. Seien es Preisreduktionen bei den beliebten und gut besuchten SGAIM-Kongressen oder weiteren Fortbildungsveranstaltungen: Mitglieder profitieren zudem von der Arbeit und dem Einfluss einer starken Fachgesellschaft. Und dies alles zu einem erschwinglichen Preis.

Alessandro Bracone, et al.
Publiziert am 07.02.2024
Alessandro Bracone
+4

Der Wirkstoff wird bisweilen zweckentfremdet und ohne medizinische Indikation aufgrund des psychotropen Effekts und/oder zu Genusszwecken konsumiert, insbesondere von Jugendlichen. Über dieses Phänomen wird seit Langem in mehreren Ländern, darunter auch in der Schweiz, berichtet.

François Héritier
Publiziert am 07.02.2024
François Héritier

Träumen wir also ein wenig von Veränderung…

Ein neues Parlament, eine neue Bundesrätin: eine gute Nachricht für unser Gesundheitssystem? Zwei Kammern mit einer rechten Mehrheit, eine sozialistische Ministerin wie ihr Vorgänger: Aussicht auf Veränderung oder auf sichere Blockaden?

Benedikt Gasser
Publiziert am 07.02.2024
Benedikt Gasser

Die Bevölkerung in westlichen Ländern wird immer älter, adipöser und inaktiver [1]. Zahlreiche Erkrankungen wie Bluthochdruck, Adipositas, Diabetes mellitus oder Osteoporose nehmen zu, wobei diese als Mismatch des rasanten kulturellen Wandels mit der vergleichbar langsamen biologischen Entwicklung verstanden werden können [1, 2]. Das prominenteste Beispiel ist die Adipositas, die unter anderem auf Inaktivität und falsche Ernährungsgewohnheiten zurückzuführen ist [1]. Weil die Muskulatur das einzige Organ darstellt, welches Fettsäuren oxidativ in den Mitochondrien abbauen kann, kommt es unmittelbar zur Akkumulation von Fettgewebe [2, 3].

PHC
PHC
Ausgabe 2024/02
PHC
PHC
Ausgabe 2024/01
PHC
PHC
Ausgabe 2023/12
PHC
PHC
Ausgabe 2023/11
PHC
PHC
Ausgabe 2023/10
PHC
PHC
Ausgabe 2023/09
PHC
PHC
Ausgabe 2023/08
PHC
PHC
Ausgabe 2023/07
PHC
PHC
Ausgabe 2023/06
Coverbild nicht verfügbar
PHC
Ausgabe 2023/06