Primary and Hospital Care

Ausgabe 02/2024

Stöbern Sie in den Artikeln und gewinnen Sie neue Einsichten!

PHC

Der Beginn einer Veränderung?

Editorial
François Héritier
Publiziert am 07.02.2024
François Héritier
Träumen wir also ein wenig von Veränderung… Ein neues Parlament, eine neue Bundesrätin: eine gute Nachricht für unser Gesundheitssystem? Zwei Kammern mit einer rechten Mehrheit, eine sozialistische Ministerin wie ihr Vorgänger: Aussicht auf Veränderung oder auf sichere Blockaden?
Weiterlesen
Publiziert am 07.02.2024

Wie alle Jahre lädt die SGAIM auch im Jahr 2024 ihre Mitglieder zur ordentlichen Generalversammlung ein. Diese findet am 29. Mai 2024 während des 8. SGAIM Frühjahrskongress im Congress Center in Basel statt. Die Versammlung ist für alle Mitglieder öffentlich. Ordentliche Mitglieder und Ehrenmitglieder sind stimm- und wahlberechtigt (aktiv und passiv). Ausserordentliche Mitglieder, das heisst Mitglieder in Aus- und Weiterbildung sowie Pensionierte, sind berechtigt, an der GV als Zuhörerinnen und Zuhörer teilzunehmen.

Publiziert am 07.02.2024

Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)

verleiht im Rahmen des 8. SGAIM Frühjahrskongresses 2024 zum zweiten

Mal den Prix Lumière. Der mit 10 000 Franken dotierte Preis würdigt

abgeschlossene Projekte, die das Arbeitsumfeld in der AIM verbessern.

Die Live-Publikumswahl findet am 30. Mai 2024 im Congress Center in

Basel statt.

Publiziert am 07.02.2024

29. bis 31. Mai 2024, Congress Center Basel

Alessandro Bracone, Lara Clivaz, Lea Di Paola, Marion Klinger, Mathilde Martinet
Publiziert am 07.02.2024
Alessandro Bracone, Lara Clivaz, Lea Di Paola, Marion Klinger, Mathilde Martinet

Der Wirkstoff wird bisweilen zweckentfremdet und ohne medizinische Indikation aufgrund des psychotropen Effekts und/oder zu Genusszwecken konsumiert, insbesondere von Jugendlichen. Über dieses Phänomen wird seit Langem in mehreren Ländern, darunter auch in der Schweiz, berichtet.

PHC

HPV-Impfung

Fortbildung
Corina Schwendener, et al.
Publiziert am 07.02.2024
Corina Schwendener
+12

Bei jungen Frauen mit Humaner Papillomavirus (HPV)-Impfung vor dem ersten Sex sind die Zervix-Karzinomraten um 87% tiefer und Anogenitalwarzen praktisch verschwunden. Die HPV-Impfung schützt vermutlich auch gegen andere HPV-assoziierte Krebserkrankungen. Daher soll die Indikation für die HPV-Impfung grosszügig gestellt werden, insbesondere für die, die sich mit hoher Sicherheit vor seltenen Karzinomen schützen wollen. Die Aufklärung über die HPV-Impfung und der Zugang sollte verbessert werden, z.B. durch pädiatrische Vorsorgeuntersuchungen und Information sowie Impfangebote an den Schulen.

Céline Désirée Fäh
Publiziert am 07.02.2024
Céline Désirée Fäh

In der Hausarztpraxis sieht man viele verschiedene Hautläsionen, Ausschläge und ungewöhnliche Hautveränderungen. All diese direkt zum Dermatologen zu schicken, ist zwar eine Möglichkeit, jedoch sind gewisse Kenntnisse der gängigsten dermatologischen Pathologien von Vorteil. Prof. Dr. med. Stephan Lautenschlager zeigte am SGAIM Herbstkongress die gängigsten Beispiele. Wie fit Sie in Ihrer Hausarztpraxis sind, können Sie in folgendem Quiz herausfinden.

Publiziert am 07.02.2024