Fortbildung des Kollegiums für Hausarztmedizin KHM

Entwicklungspädiatrische Vorsorge für Allgemeinmedizinerinnen und -mediziner

Aktuelles
Édition
2023/03
DOI:
https://doi.org/10.4414/phc-f.2023.10665
Prim Hosp Care Med Int Gen. 2023;23(03):72

Affiliations
Leiter Kommunikation, Kollegium für Hausarztmedizin KHM

Publié le 08.03.2023

Fortbildung des Kollegiums für Hausarztmedizin KHM

Diese Fortbildung unter der Ägide des Kollegiums für Hausarztmedizin richtet sich an alle Grundversorgerinnen und Grundversorger – und zwar ebenso an solche, die schon Kinder betreuen, aber mehr Sicherheit in der pädiatrischen Vorsorge gewinnen möchten, wie auch an Interessierte, die bisher noch wenig Erfahrung damit hatten. Entwicklungspädiaterinnen und -pädiater mit Erfahrung und Begeisterung im Teaching haben ein spannendes Programm ausgearbeitet.
→ Es können einzelne oder alle Module belegt werden.
→ Die Module finden im Jahr 2023 hybrid statt.

Themen Modul 1

Donnerstag, 04. 05. 2023, 8.30 – 18 Uhr
Hybrid
Vorsorgeuntersuchung 1. Lebensjahr
Vorsorgeuntersuchung 2. Lebensjahr
Entwicklungsneurologie (Untersuchung/Normvarianten)
Normaler Schlaf und Störungen

Themen Modul 2

Donnerstag, 31. 08. 2023, 8.30 – 18 Uhr
Hybrid
Vorsorgeuntersuchung 4. und 6. Lebensjahr
Kindergartenreife
Sozialverhalten: Normale Entwicklung, Auffälligkeiten und
Störungen (ASS) in den ersten Lebensjahren

Themen Modul 3

Donnerstag, 23. 11. 2023, 8.30 – 18 Uhr
Hybrid
Vorsorgeuntersuchung 10. Lebensjahr
Schulprobleme (Fallbeispiele, z.B. ADHD/Autismus-Spektrum)
Anwendung des Fit-Konzeptes und von Entwicklungsprofilen
Anmeldung
Kosten
Kosten pro Modul: 280 CHF
Die Fortbildung ist sponsorenfrei.
Credits
Pro Modul sind 8 Credits für die Kernfortbildung der SGAIM anrechenbar.
Weitere Auskünfte
Sekretariat KHM, khm[at]hin.ch
Dr. med. Elisabeth Blöchlinger,
elisabeth.bloechlinger[at]hin.ch

Avec la fonction commentaires, nous proposons un espace pour un échange professionnel ouvert et critique. Celui-ci est ouvert à tous les abonné-e-s SHW Beta. Nous publions les commentaires tant qu’ils respectent nos lignes directrices.