Lust statt Frust im Winter – Schützen Sie sich und die anderen vor der Grippe!
Nationaler Grippeimpftag am 3. November 2017

Lust statt Frust im Winter – Schützen Sie sich und die anderen vor der Grippe!

Offizielle Mitteilungen
Ausgabe
2017/20
DOI:
https://doi.org/10.4414/phc-d.2017.01660
Prim Hosp Care (de). 2017;17(20):380

Affiliations
Projektleiter Nationaler Grippeimpftag

Publiziert am 25.10.2017

Wer den bevorstehenden Winter in vollen Zügen geniessen und nicht fiebrig im Bett liegen möchte, sollte unbedingt wieder an die Grippeimpfung denken. Es wäre doch schade, wenn man die lange geplanten Ferien absagen, oder an den winterlichen Feiertagen statt eines feinen Abendessens nur Tee trinken müsste!
Da besonders gefährdete Menschen (z.B. Senioren ab 65 und Personen mit chronischen Erkrankungen) trotz gemachter Grippeimpfung dennoch ein veritables Risiko für eine Ansteckung haben, sollten wir bei diesem Thema nicht (mehr) nur an uns selber denken. Was ist schon Weihnachten ohne die eigene Grossmutter neben und deren Geschenke unterm Weihnachtsbaum?
Eine gute Gelegenheit, um sich rechtzeitig gegen die Grippe impfen zu lassen, ist auch dieses Jahr wieder der Nationale Grippeimpftag, der heuer am Freitag, 3. November 2017 stattfinden wird. An diesem speziellen Aktionstag können sich alle interessierten Personen bei den teilnehmenden Haus- und Kinderärzt/-innen ohne Voranmeldung und zu einem empfohlenen Pauschalpreis von 30 CHF gegen die Grippe impfen lassen.
Machen auch Sie mit und registrieren Sie Ihre Praxis auf unserer Adressliste für die Bevölkerung: www.kollegium.ch/de/grippe/teilnahmeformular
Nur wenn Ärzteschaft und Bevölkerung BEIDE die Wichtigkeit und den Sinn der Grippeimpfung verstehen, können wir alle Jahre der Grippe aufs Neue erfolgreich den Kampf ansagen.
Wir danken Ihnen für Ihr anhaltendes Engagement für die Grippeprävention!
Und denken sie daran:
Gemeinsame Weihnachten mit Speis und Trank;
das wünschen wir uns alle, das ist doch klar;
niemand will im Bett liegen müde und krank;
zum Glück gibts die Impfung, ach wie wunderbar.
Fabian Egli
Projektleiter Nationaler Grippeimpftag
Kollegium für Hausarzt­medizin (KHM)
Rue de l’Hôpital 15
Postfach 1552
1701 Fribourg
fabian.egli[at]kollegium.ch
© Andrey Popov | Dreamstime

Mit der Kommentarfunktion bieten wir Raum für einen offenen und kritischen Fachaustausch. Dieser steht allen SHW Beta Abonnentinnen und Abonnenten offen. Wir publizieren Kommentare solange sie unseren Richtlinien entsprechen.