Primary and Hospital Care

Ausgabe 07/2024

Stöbern Sie in den Artikeln und gewinnen Sie neue Einsichten!

PHC

Und jetzt …

Editorial
Publiziert am 03.07.2024
Die ganze Welt des Gesundheitswesens wartete auf die Ergebnisse der Abstimmung vom 9. Juni, ohne Ideen, ohne Pläne.
Weiterlesen
Publiziert am 03.07.2024

Mit dem SGAIM Preis in Höhe von 10 000 Franken zeichnet die Gesellschaft eine oder maximal drei wissenschaftliche Originalarbeiten aus, welche im Jahr 2023 in einer medizinischen Zeitschrift in Online- oder Print-Form erschienen sind.

Katharina Tabea Jungo, et al.
Publiziert am 03.07.2024
Katharina Tabea Jungo
+9

Können elektronische Entscheidungshilfen Hausärztinnen und Hausärzte dabei unterstützen, die medikamentöse Therapie von älteren Patientinnen und Patienten mit Polypharmazie und Multimorbidität zu optimieren? Der Schweizerische Nationalfond hat unser Forschungsteam dabei unterstützt, dieser Fragestellung nachzugehen.

Anina Pless, et al.
Publiziert am 03.07.2024
Anina Pless
+2

Dieser Artikel gibt einen praxisrelevanten Überblick über die Thematik.

Melinda Toth, et al.
Publiziert am 03.07.2024
Melinda Toth
+7

Um die zunehmende Antibiotika-Resistenzentwicklung zu bremsen, hat ein Team des Berner Instituts für Hausarztmedizin (BIHAM), unterstützt vom BAG, Informations- und Konsultationshilfsmittel zur partizipativen Entscheidungsfindung in der Grundversorgung zu fünf häufigen, potentiell selbstlimitierenden Infektionskrankheiten entwickelt.

PHC

Boerhaave-Syndrom

Case reports
Aurore Dobjanschi, et al.
Publiziert am 03.07.2024
Aurore Dobjanschi
+3

Ein 77-Jähriger mit nicht insulinpflichtigem Typ-2-Diabetes kommt mit seiner Frau nachts in die Notfallabteilung eines Spitals in der Peripherie und klagt über akute Brustschmerzen, insbesondere einen schweren, drückenden, anhaltenden Schmerz in der Mitte des Brustkorbs, der epigastrisch ausstrahlt und sich beim Atmen verschlechtert. Die Anamnese ist schwierig, da der Patient an Schmerzen leidet und unruhig ist. Die Heteroanamnese durch die Ehefrau ergibt, dass der Brustschmerz den Patienten geweckt hat und er beim Aufwachen eine einmalige Episode von Erbrechen hatte.

Bundesamt für Gesundheit
Publiziert am 03.07.2024
Bundesamt für Gesundheit

Seit der Lancierung der diesjährigen LOVE-LIFE-Kampagne «Ready!» am 25. April stehen neu mit dem Safer-Sex-Check persönliche, risikobasiert angepasste Schutz- und Testempfehlungen im Zentrum.